Diese Seite ist für alle, die auf Ihrer Wurzelsuche sind!

Sie ist in erster Linie Pflegekindern, angenommenen Jugendlichen und Adoptierten gewidmet und…
denen, die in Beziehung mit ihnen stehen und stehen wollen.

Einfach nur Anders ist für Menschen, die einfach nur ein bisschen anders sind – als andere

Im Internet gibt es eine Menge Seiten mit Informationen zum Thema Adoption und Annahme von Pflegekindern. Es werden die Voraussetzungen erörtert, Infos zum Ablauf von Adoptionen und Aufnahme von Pflegkindern geboten, es werden rechtliche Aspekte dargelegt, die eine Aufnahme von Kindern in die eigene Familie ermöglichen, und so weiter…

Aber eine Seite mit Themen für die Zeit NACH der Adoption oder DEM LEBEN in der Pflegefamilie habe ich nicht gefunden. Die Suche nach den Wurzeln und was damit zusammenhängt, Beziehungsproblematiken, Bindungsstörungen oder das unbändige Bedürfnis nach Sicherheit werden nicht beschrieben. Alle Hürden, die innerhalb von Beziehungen zu meistern sind, alle Identitätskrisen, die mit der Wurzelsuche in Zusammenhang stehen, werden weder thematisiert noch diskutiert. Doch schließlich geht es doch genau um uns! Oder nicht?

Und interessant ist, dass NICHT-angenommene Menschen die Suche nach den Wuzeln nicht nachvollziehen können..

Aus den angenommenen Kindern werden Jugendliche und junge Erwachsene. Die Pubertät und die Adoleszenz sind für alle eine wichtige Zeit und bringen weitere Fragen mit sich!
 
Wir leben in Beziehungen – zumindest wünschen wir uns nichts mehr als das. Doch wie geht denn das…?
 

Diese Website soll den Pflegekindern, -Jugendlichen und Adoptierten die Fragen beantworten, die mitten im Leben auftreten und die es auf den Kopf stellen.

Sie soll Antworten auf die Fragen geben, die die Pflegefamilie sehr wahrscheinlich nicht beantworten kann.
 
Was passiert in uns? Wie kommen wir da wieder raus?
Oft ist der Alltag so schwer, dass es schon fast ausweglos erscheint…

Es gibt tausend Fragen dazu…

Wir sind tatsächlich auf der Suche nach unseren Wurzeln. Es ist keine Floskel!

Warum bin ich so anders?
W
arum fühle ich mich ständig allein?
W
arum verstehen mich die anderen nicht?
W
arum fühle ich mich so oft traurig und schuldig?
Wo ist mein Platz in dieser Welt?
Was stimmt mit mir nicht?

Ich fühle mich, als sei ich ständig auf der Suche nach etwas – doch nach was? UND WARUM?

Oft fühlt es sich so an, als sei das ganze Leben ein Kampf – doch gegen
was?

 

Meine Webseite soll allen Adoptierten,  Pflegekindern und -Jugendlichen helfen, den Weg zu gehen, den sie gehen müssen, damit sie das Leben leben können, das wirklich und wahrhaftig zu ihnen passt.

Das Leben ist doch schön… Man muss es nur sehen (können!)

Was mich dazu bewegt hat, diese Webseite aufzubauen, erzähle ich auf der Über-mich-Seite..

Weiter zur Wurzelsuche

Sonnenuntergang hinter dem Dom
Regenbogen über der Stadt
Marienkäfer auf Brennessel
Morgentau auf der Rose
Sonnenuntergang-zuhause

29. Mai 2020